» Bildeinblendung schliessen
Reiten, Schwimmen, Erholen, Sonnen - Sonnenbad am Pool. Grillen & Grillabend. Entspannen im Whirlpool

 
Uferbegrenzung am Balaton

Balaton Südufer - Urlaubsregion für Familien mit Kindern

Die Entscheidung an welcher Uferseite Sie Ihren Ungarn Urlaub wollen wir Ihnen auf dieser Seite etwas erleichtern.
Das Balaton Südufer ist touristisch besser erschlossen als das Balaton Nordufer. Das Balaton Südufer ist für Familien mit Kindern ideal, weil der Balaton hier sehr flach abfällt und Kinder somit (natürlich immer unter Aufsicht) besser im flachen Wasser spielen können. Am Nordufer wird der See sehr schnell tief!
Bekannte Strände am Balaton Südufer sind: Balatonföldvár, Fonyód, Siófok, Zamárdi, Balatonboglar.
In Fonyód finden Sie auch das 200 Jahre alte Presshaus ( Présház ) - eine typisch ungarische und sehr gemütliche Csárda.
 
Zwischen Tihany und Szantod verkehrt eine Autofähre die in der Hauptsaison bei Bedarf und sonst alle 30 Minuten fährt. In der Nebensaison zu jeder vollen Stunde. Sie erreichen die Fähre in ca. 10 Autominuten von Ihrem Balaton Appartement.
In Fonyód können Sie den Plattensee, so wird der Balaton nämlich auch genannt, mit einer Personenfähre überqueren und somit auf der anderen Seeseite (in Badacsony) an einer Weinverkostung teilnehmen.
Achtung: In Ungarn gilt die 0 Promillegrenze am Steuer!
 
Mehr als 90% aller Strände können auf beiden Balaton Uferseiten kostenlos betreten werden. Für das leibliche Wohl ist an jedem Strand gesorgt. Saubere sanitäre Anlagen sind auch an jedem Strand vorhanden. In der Regel führen Treppen in den See. Der Boden des Balaton ist sanding. In seltenen Fällen kann man mal auf eine Muschel treten was aber weniger tragisch ist.
 
TIPP: Besuchen Sie den Sandstrand in Balatonlelle!
 
[ Nicht fündig geworden? ]
Fehlkonfiguration :(
Aufgrund einer Fehlkonfiguration eines Mailfilters kamen keine
Buchungsanfragen zwischen 3. und 15. Juli bei uns an.
Bitte senden Sie Ihre Anfrage erneut..